DRX 2.0

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

Herzlich Willkommen in Deinem DRX 2.0!

Der Vorzug des Rundfunks vor dem Fernsehen:
Beim Radiohören kann man die Augen schliessen.
Beim Fernsehen muss man es!
Jürgen Schaepe (*1940) Medienpädagoge

Das DRX gab es schon einige Jahre, bevor wir am 1. März 2018 erneut an den Start gegangen sind. Wir haben es gewagt, uns in das Meer unzähliger Internetradios zu werfen und dabei zu den Guten gehören zu wollen.
Denn Ihr bestärkt uns in unserem Ansinnen, ein unterhaltsames, informatives und abwechslungsreiches Webradio zu sein!
Dafür herzlichen Dank!
Das geht natürlich nur mit Euch! Ob als Hörer und vielleicht auch als
(Mit)Macher oder Sponsor! Wir brauchen Eure Anregungen,
Hinweise und Kritiken (positiv und negativ)!
Schaut Euch auf der HP um
und teilt uns auf allen Wegen Eure Meinungen mit!
DRX 2.0 - alles andere wäre vertane Zeit!

 





der Onlineplayer wird empfohlen,
wenn Ihr auf userer HP die Seiten
wechselt, bleibt er aktiv!







Das DRX sucht KEINE Spass- und Blödel-Modis!
Aber - wer Programm abseits vom Mainstream machen möchte
und meint, er oder sie würde zu uns passen,
der oder die schreibe uns ... HIER


SPENDENAUFRUF
Mit dem Bau des Hospitals ist in Losinoni Juu begonnen worden.
Damit werden ca 12.000 Menschen erstmalig
auf kurzem Weg Zugang zu ärztlicher Versorgung haben.
Wir benötigen hier noch zur Fertigstellung 27.000 €. Wenn jeder 50 bis 100 € spendet, wie bereits Udo ZIEHM 100 €, Martin PIETSCH 250 €, Fam. Gramse 1100 € u.a., können wir das Projekt sofort beenden und real Menschenleben retten.
Verein Freundeskreis Arusha/Tanzania e.V.
Iban:  DE 57 1505 1732 0030 0125 62.
Damit haben ungeborene Massaikinder eine Chance unsere Schulen zu besuchen
- niemand muss mehr wegen Malaria sterben!



im Netz sind wir zu finden auf:
   
 FB-Seite  FB-Gruppe    Twitter     
.
   
YT-Kanal    Instagram   Telegram

---------------------------------

---------------------------------






Besucherzaehler
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü